Sie befinden sich hier: Wibond.de  >  Verfahren  >  PickCart

PickCart von WIBOND

Das PickVision-Cart vereinigt alle Komponenten des bewährten WIBOND PickVision-Systems auf einem mobilen Kommissionierwagen. Somit wird der Kommissionierprozess nicht nur durch Fehlervermeidung und Schnelligkeit gestärkt, sondern auch durch Mobilität. Mehrere Aufträge können gleichzeitig bedient werden - beleglos und wegeoptimiert.
 
Der Pick-by-Light-Kommissionierwagen oder auch Put-to-Light-Kommissionierwagen kann individuell nach Kundenwunsch gestaltet werden (Etagen- und Boxenanzahl). Jedes Fach auf dem Wagen ist mit einer Kommissionieranzeige ausgestattet. Die Datenübertragung zum Kommissionierwagen und auch zur Periphorie erfolgt Wireless per Funk.

Der Prozess des PickVision Carts besteht aus zwei grundsätzlichen Schritten.

Auf einer Seite steht der Pick-by-Light-Prozess, bei dem die Entnahme aus dem Regal durch den Quittiertaster der Pick-by-Light-Anzeige, einem Sensor bzw. einen Barcodescanner verifiziert wird.

Auf der anderen Seite steht der Put-to-Light-Prozess, bei dem per Lichtanzeige am Kommissionierwagen automatisch angezeigt wird, in welches Fach der entnommene Artikel einzulegen ist. Die Ablage des Artikels wird wiederum durch den Quittiertaster der Pick-by-Light-Anzeige oder einem Sensor bestätigt.
 
Die Spannungsversorgung erfolgt via Akku.

Videos zum Thema PickVision-Carts

Downloads

Kommissionieren mit PickVision Carts von WIBOND

PickVision Cart unterstütz den Kommissionierer bei der Navigation durch die Kommissionerzone
Visuell gestützte Führung des Kommissionierers zur Fehlervermeidung - PokaYoke

Vorteile unserer PickVision Carts

  • Fehlervermeidung
  • Echtzeit Informationsfluss zum Kommissionierstatus
  • Erhöhte Produktivität - höhere Kommissioniergeschwindigkeit
  • Mehrere Auftrage simultan bearbeitbar
  • Flexibilität
  • Mobilität
  • Kurze Einarbeitungszeit